Infrarot-Thermometer Test

Infrarot-Thermometer Test

Infrarot-Thermometer im Test

In einer Tabelle haben wir euch die Testergebnisse unterschiedlicher Infrarot-Thermometer zusammen gestellt. Welches Modell für Euch am besten passt, könnt ihr durch diese Gegenüberstellung selbst bestimmen.

Testübersicht Infrarot-Thermometer

Bosch PTD 1 ThermodetektorBlack & Decker TLD100-XJ Energiespar-DetektorDODOCOOL Berührungsloser IR ThermometerEtekcity ETC8380 Infrarot ThermometerInfrarot Laser Thermometer
ProduktBosch PTD 1 Thermodetektor

Black & Decker TLD100-XJ Energiespar-Detektor

DODOCOOL Berührungsloser IR Thermometer

Etekcity ETC8380 Infrarot Thermometer

Infrarot Laser Thermometer

Platz1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
MarkeBoschBlack & DeckerDodocool

Etekcity

Generic
Gewicht300 g422 g240 g180 g200 g
Messbereich-20 bis +200 °C-30 – +150°C-50 bis +900℃– 50°C bis + 380 °C-50°C bis +380°C
LED-Displayjajajajaja
Messgenauigkeit5 Sterne4 Sterne4 Sterne3 Sterne3 Sterne
Preis-Leistung4 Sterne5 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Bewertung5 Sterne4 Sterne4 Sterne3 Sterne3 Sterne
Button-Bei Amazon ansehenButton-Bei Amazon ansehenButton-Bei Amazon ansehenButton-Bei Amazon ansehenButton-Bei Amazon ansehen

Infrarot Thermometer – Was bringt das?

Ein Infrarot Thermometer ist ein Werkzeug zur Bestimmung von Temperaturen in sekundenschnelle. Mittels eines gebündelten Infrarotstrahls kann auf eine kurze Distanz die Temperatur von Objekten ermittelt werden. Heutzutage gibt es unterschiedliche Verwendungsgebiete für Infrarot-Thermometer. Es gibt Modelle für den medizinischen Einsatz zur Ermittlung der Körpertemperatur oder auch Modelle zum Heimgebrauch für den Handwerker. Bei den untersuchten Modellen geht es primär um die Bestimmung von Wärmebrücken an Fenstern oder um den Wärmeverlust bei schwächelnden Isolierungen zu prüfen.

Worauf sollte man bei Infrarot Thermometer achten?

Bei der breiten Bandbreite an Geräten, sollte man genau wissen, wie man Sie einsetzen möchte um sagen zu können, welches Modell sich für mich am besten eignet. Je professioneller das Gerät desto genauer ist das Messverhalten. Bei manchen Einsatzgebieten ist eine super genaue Messung aber nicht nötig. Daher kann es machmal Sinn machen auf einen Preis-Leistungs-Schlager zurück greifen. Es gibt Modelle, die keine 20 Euro kosten und trotzdem in Ordnung sind. Ein guter Tipp ist es bei der Auswahl der Geräte auf bewährte Hersteller wie Black & Decker oder Bosch zu setzen, da diese nachweislich gute Qualität liefern.

Der Thermodetektor

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close